Immer auf dem neusten Stand.

Am 07.04.2018 & 14.04.2018 findet die nächste Staplerschein-Ausbildung statt.
9. März 2018

Anmeldung über Abteilungsleiter Christian Brand.


Am 02.12.2017 & 09.12.2017 findet die nächste Staplerschien-Ausbildung statt.
10. November 2017

Anmeldung über Abteilungsleiter Christian Brand.


Am Sonntag, 24.09.2017 ab 10.30 Uhr, findet im Bayernhafen Aschaffenburg das Hafenfest „Hafen live erleben“ statt.
20. September 2017

Wir sind mit dabei. Besuchen Sie unser Logistikzentrum und nehmen an der Führung „Ersatzteillogistik“ teil. Für die jüngeren Besucher wartet ein Inventurspiel.

Davor oder danach können Sie sich Betriebsrestaurant „Teamfood“ stärken und erfrischen.

Sie können uns ganz bequem mit dem Hafenbus erreichen.


An unserem neuen Standort in Mainaschaff stehen uns weitere 5.000 m² zur Verfügung.
1. September 2017

Am 31.05.2017 finden Sie uns in Aschaffenburg auf der Campus Career der Hochschule Aschaffenburg am Stand 79.
16. Mai 2017

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab sofort:
10. Februar 2017
  • Kaufmann /-Frau für Spedition und Logistikdienstleistungen
  • Auszubildende Kaufmann /-Frau für Spedition und Logistik
  • Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Kommissionierer (m/w)
  • Staplerfahrer (m/w)

Mehr Infos hier.


Ab sofort ist unsere Homepage auch in englisch verfügbar.
16. Januar 2017

Dazu einfach auf der Startseite die englische Flagge anklicken. Von dieser kann unser neuer Imagefilm auch in englischer Vertonung angesehen werden.


Ab sofort ist unser neuer Imagefilm online.
22. Dezember 2016

Teamlog hat seine Lagerkapazität wieder erweitert.
30. September 2016

Stipendiaten der Hochschule Aschaffenburg freuen sich über 300 Euro
21. April 2016

Über 300 Euro monatlich freuen sich die neuen Stipendiaten der Hochschule Aschaffenburg, die seit diesem Sommersemester durch das Deutschlandstipendium gefördert werden. Sie erhalten das Stipendium als Nachrücker und übernehmen es von jenen Studierenden, die zum Ende des Wintersemesters ihren Abschluss gemacht haben.

Das Deutschlandstipendium der Bundesregierung ist ein nationales, einkommensunabhängiges Stipendienprogramm, mit dem besonders leistungsstarke und begabte Studierende an Hochschulen in Deutschland gefördert werden. Ein Jahr lang erhalten die Stipendiaten monatlich 300 Euro. Davon trägt die Hälfte der Bund, wenn es der Hochschule gelingt, die andere Hälfte ist von privaten Förderern einzuwerben.

Für die Förderrunde Wintersemester 2015/2016 und Sommersemester 2016 gelang es der Hochschule 39 Stipendien einzuwerben. Schließen Stipendiaten in dieser Zeit ihr Studium ab, werden dadurch Stipendien frei, die im Nachrückverfahren erneut vergeben werden können.

„Das Deutschlandstipendium ist nicht nur eine finanzielle Unterstützung für die Studierenden“, erläuterte Hochschulpräsident Prof. Dr. Wilfried Diwischek, „es bietet Studierenden und Förderern die Chance für eine langfristige Vernetzung von der beide Seiten profitieren.“

Um Förderern wie Stipendiaten ein persönliches Kennenlernen zu ermöglichen, hatte die Hochschule zur feierlichen Übergabe eingeladen. Die individuelle Zuordnung der Stipendien, der alle Beteiligten im Vorfeld zugestimmt hatten, ermöglichte auch den direkten Kontakt zwischen Stifter und Studierendem.

Quelle: www.h-ab.de
mehr erfahren

youtubexingGroupvimeotwittertubmlrteamlogsonstigesearchscrollrsspraemiepluspinterestphonemore-arrowmedizinmauslinkedinleistungkonsumgueterinstagramindustrieicon-arrow-righticon-arrow-leftgoogle-plusflickrfacebookessenelektronikeinzelhandelbetriebsklimabekleidungsindustrieautomobilbauarbeitsplatzsicherheit